Aktuelles

Aktuelles

Vorträge auf der DLG-Wintertagung 2016 in München

Herr Dr. Spils ad Wilken hält als stellvertretender Vorsitzender auf der öffentlichen Veranstaltung des Ausschusses für Wirtschaftsberatung und Rechnungswesen auf der DLG Wintertagung in München am 12. Januar 2016 einen Vortrag zum Thema "Nutzung der Buchhaltung zur optimalen Betriebsführung – welche Auswertungen benötige ich?".
 
Zur öffentlichen Veranstaltung des Ausschusses für Betriebsführung hält er am gleichen Tag einen Vortrag zum Thema „Steuerliche und rechtliche Aspekte der Unternehmensorganisation – worauf kommt es an?“

3 neue Auszubildende an unserem Standort in Uelzen

Zum 01.08.2015 beginnen drei junge Menschen ihre Ausbildung als Steuerfachangestellte bzw. als Kauffrau für Büromanagement in Uelzen. Wir wünschen viel Erfolg!

 

2 Auszubildende haben die Abschlussprüfung bestanden

In unseren Standorten Uelzen und Soltau haben 2 Auszubildende mit Bestehen der Abschlussprüfung die Ausbildung zur Steuerfachangestellten erfolgreich absolviert. Dazu möchten wir ganz herzlich gratulieren. Wir freuen uns, dass beide unsere Teams verstärken.

Ruhestand Frau Rechtsanwältin Hausemann

Frau Rechtsanwältin Ingrid Hausemann ist am 30.06.2015 in
den wohlverdienten Ruhestand getreten und nicht mehr für
uns tätig. Wir danken ihr für die langjährige Zusammenarbeit
und wünschen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Zum 01.08.2016 suchen wir Auszubildende für den Beruf der/des Steuerfachangestellten

Für unsere Standorte in Uelzen und in Stendal suchen wir zum 01.08.2016 Auszubildende für den Beruf der/des Steuerfachangestellten. Wir bieten eine interessante Ausbildung in einer sehr vielfältigen Kanzlei auf hohem inhaltlichen und technischem Niveau mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten.

Vortrag auf der DLG-Wintertagung 2014 in München

Herr Dr. Spils ad Wilken hält als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftsberatung und Rechnungswesen auf der DLG Wintertagung in München am 14. Januar 2014 einen Vortrag zum Thema " Konsolidierung - Verfahren und Nutzen".

Seminar - Optimale Rechtsformwahl für komplexe Unternehmen und Kooperationen in der Landwirtschaft

DLG-Akademie - Seminar am 12.04.2014

Auch unbekanntere Rechtsformen oder Gestaltungsmöglichkeiten werden anschaulich an Beispielen dargestellt, wie

- die atypisch stille Gesellschaft, um Risiken zu begrenzen und um Gesellschaftsverhältnisse nicht nach außen darstellen zu müssen,

- die GmbH & atypisch still, um Verluste bei Gesellschaftern steuerlich wirksam zu machen,

- die Verschmelzung, um bei der Zusammenführung von Unternehmen durch Gesamtrechtsnachfolge Pachtverträge übergehen zu lassen,

- die Möglichkeiten des Umwandlungsteuerrechts, um in der Handelsbilanz stille Reserven aufzudecken und Eigenkapital darzustellen, steuerlich aber die Buchwerte fortzuführen.

Zur Anmeldung gelangen sie hier.

Der konsolidierte Jahresabschluss - Beitrag des Herrn Dr. Spils ad Wilken im Heft "Arbeiten der DLG

Herr Dr. Spils ad Wilken erfasste einen Beitrag bezüglich des Themas "Der konsolidierte Jahresabschluss - Transparenz schaffen für Unternehmer und Banken".

Unter den Veröffentlichungen finden Sie einen kleinen Einblick in das Heft. Haben Sie Interesse an dem Erwerb eines Exemplars? Sprechen Sie uns einfach an oder folgen Sie diesem Link.

Die (Produktiv-)Genossenschaft und ihr missbräuchlich handelnder Vorstand

Die Beiträge "Die (Produktiv-)Genossenschaft und ihr missbräuchlich handelnder Vorstand Teil 1 und 2" des Herrn Dr. Hans-Peter Lange finden Sie hier.

5 neue Auszubildende an unseren Standorten in Uelzen, Stendal und in Soltau

Zum 01.08.2012 beginnen fünf  junge Menschen ihre Ausbildung als Steuerfachangestellte bzw. als Kauffrau für Bürokommunikation in Uelzen, Stendal und Soltau. Wir wünschen viel Erfolg!

Vorträge HLBS-Steuerforum 2013

Herr Dr. Spils ad Wilken referiert auch in diesem Jahr wieder für den Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen auf dem HLBS Steuerforum 2013 zu aktuellen Steuerfragen in der Land- und Forstwirtschaft in Hitzacker, Neumünster und Kaarst.

Nähere Informationen finden Sie hier.

ARD/NDR3 - Herr Dr. Lange und Herr Dr. Spils ad Wilken äußern sich erneut zu den Kosten von Müllverbrennungsanlagen

NDR3-Beitrag ⇒   

ARD-Beitrag    

Pressemitteilung